Des Rätsels Lösung

Akebia, auch Blaugurkenwein genannt, ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Fingerfruchtgewächse (Lardizabalaceae). Die fünf Arten wachsen wild in bergigen Wäldern in Ostasien (China, Korea und Japan).
Es sind tropische verholzende Kletterpflanzen. Sie sind einhäusig getrenntgeschlechtig (monözisch). Die Blütezeit reicht von April bis Mai und die Balgfrüchte reifen September bis Oktober.
In Europa werden sie aufgrund ihrer langen Laubhaftung und ihres schnellen Wachstums zur Fassadenbegrünung als Zierpflanze verwendet; sind jedoch, da sie sich leicht verschlingen, kaum verbreitet.
Die purpurnen und recht skurril aussehenden Früchte sind essbar und haben einen leicht süßlichen Geschmack. Die Blätter können als Tee verwendet werden und die Rinde gilt als Heilmittel. (Wikipedia)





Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...