Polesden Lacey


In Polesden Lacey, einem Landsitz bei Great Bookham, südwestlich von London, empfing die Besitzerin Margaret Greville (1863 bis 1942) die Vornehmen ihrer Zeit.


Auf dem 5,6 km2  großen Grundstück  gibt es beeindruckende Alleen und Spazierwege, Parks und Gärten.

Den ummauerten ehemaligen Küchengarten funktionierte Mrs. Greville in einen Rosengarten um, an den sich weitere, von Eiben umschlossene Gartenräume anschließen.


Immer wieder kann man den Blick über die Hügel des ‚North Downs‘  schweifen lassen.


Nach ihrem Tode wurde das Anwesen vom National Trust übernommen.
Und hier sieht man sie wieder: die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer des National Trust.


Vielleicht sollte man hier mal übernachten?


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...